Hauptinhalt

Umbau und Sanierung Neue Schönhauser Straße 15 in Berlin

Allgemeine Baubeschreibung

Umbau und Sanierung eines der ältesten Gebäude in der Neuen Schönhauser Straße in Berlin-Mitte unweit des Hackeschen Marktes zu einem Wohn- und Geschäftshaus.

Das Gebäude steht unter Denkmalschutz und verfügt über einen der wenigen noch in Berlin-Mitte erhaltenen Laubengänge im Hofbereich und einen Teil der Barocktreppe im Vorderhaus.

Die Unterbringung eines neuen Stores erforderte die Tieferlegung und Erweiterung des Gebäudes im Untergeschoss. Im Vorfeld wurden bis Ende 2012 umfangreiche Unterfangungsarbeiten mit dem HDI-Verfahren durchgeführt. Das Unterfangungsvolumen beträgt ca. 1000 m³. Inzwischen sind die Umbaumaßnahmen in allen Geschossen abgeschlossen und die Hofunterkel-lerung fertiggestellt.

Sämtliche Wohnungen ab 1. OG wurden umgebaut und modernisiert.

 

Durch Klick auf ein Bild öffnet sich die Bildergalerie
 

Infos zum Objekt

Planungszeitraum
2011-2013

Planungsumfang
LP1 bis LP5

Bauherr
Prime Development Group

Baukosten
3 Mio. €

Architekt
nps-Architekten